Horst Brühmann

  • 1951
  • geboren in Borken (Hessen)

  • 1969–1978
  • Studium der Philosophie, Literatur- und Politikwissenschaft an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main

  • 1978
  • Promotion in Philosophie mit einer Arbeit über Theorien der Wissenschaftsgeschichte bei Gaston Bachelard und Louis Althusser

  • 1978–1982
  • Lehrbeauftragter am Fachbereich Philosophie der
    Universität Frankfurt am Main

  • 1983–1999
  • Lektor im Wissenschaftlichen Lektorat des Suhrkamp Verlags

  • 1996-2007
  • Satzherstellung (»Desktop-Publishing«) für diverse Verlage (Suhrkamp, Klett-Cotta, Dietrich Reimer, Campus, Velbrück, Berlin University Press, weissbooks)

  • 2003-2012
  • Außenlektor der Reihe »Suhrkamp Studienbibliothek«

  • seit 1975
  • Wissenschaftliche Übersetzungen aus dem Französischen und Englischen; Fachgebiete: Philosophie, Epistemologie und Wissenschaftsgeschichte; Strukturalismus; Psychoanalyse; Soziologie, Ethnographie und Kulturwissenschaften; Biographien)